Birgit Valet

Empfangssekretärin

Tel.: +49 (0)7252 77-0
birgit.valet[at]harsch.de

Unsere Jahresfeier

Ehrung unserer Jubilare und Auszubildenden sowie Verabschiedung unserer Mitarbeiter

Am vergangenen Freitag begrüßte unser Geschäftsführer Rolf Harsch nahezu 360 Mitarbeiter und Ehemalige unserer Jahresfeier in der Stadtparkhalle in Bretten. Unter den Ehrengästen befanden sich Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff und Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp.

Unser Geschäftsführer blickte in seiner Ansprache auf ein Jahr mit erneut guter Auslastung zurück. Fast ganzjährig gab es in allen Betrieben eine sehr gute Beschäftigungslage und sein Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Die erfolgreiche Integration unserer neuen Tochterfirma Elektro Heck lobte er ebenso, wie die in einigen Projekten erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb des Firmenverbunds.
Rolf Harsch betont, dass die Entwicklung des Projektes Steinzeugpark sowie die geplante Produktionserweiterung im Betonwerk in Gondelsheim weitere zukunftsträchtige Schritte seien.

Nach der Ehrung der Jubilare, Rentner und Auszubildenden ging man in den gemütlichen Teil des Abends über.


Für 40jährige Betriebszugehörigkeit geehrt wurden: 
Frank Beinhauer, Dieter Förster, Karl Saiger und Hans Schleicher. Auf dem Foto fehlt Giuseppe Malfitano.

Für 25jährige Betriebszugehörigkeit geehrt wurden:
Walter Heck, Dirk Kästner, Cengiz Kitlik, Heinz Kreuzhuber, Frank Laurenz, Martina Litterer, Antonio Marullo,  Fahri Öner und Thomas Zehlicke. Auf dem Foto fehlen Thomas Burkhardt, Peter Fritsch, Eric Munz, Andreas Wilhelm.

Für 10jährige Betriebszugehörigkeit geehrt wurden:
Reiner Baier, Arsim Baftiri, David Gäbert, Josef Neuhold, Pietro Sauro, Jan Schmitzer und Frank Schindler. Auf dem Foto fehlen Andre Bach, Astrid Brzank, Günther Dietl, Thomas Guttmann.

In den Ruhestand verabschiedet wurden:
Franz Aufschläger, Dieter Büche, Walter Hettinger, Magdalena Strauß, Günter Siegel, Angelika Dennig. Auf dem Foto fehlen Tommaso Di Eupremio, Wolfgang Pallasch, Verena Reiber sowie Mate Tomasovic.

Für besonders gute Leistungen während der Ausbildung und erfolgreich abgeschlossene Weiterbildungen geehrt wurden:
Katja Steiner, Marcel Angst, Stephanie Glocker, Fabian Grünes, Chasan Zeinel Oglou, Alexander Gäbert, Savvas Pantelidis, Bastian Sander, Antonia Härdt, Antonio Sauro. Auf dem Foto fehlt Julian Hartmann.

Foto: © focus fotostudio