Birgit Valet

Empfangssekretärin

Tel.: +49 (0)7252 77-0
birgit.valet[at]harsch.de

Planen und Bauen – Schlüsselfertigbauprojekte  

Über 1.000 Bauvorhaben wurden bereits durch unseren Fertigbau realisiert. In den vergangenen Wochen und Monaten sind weitere zahlreiche Schlüsselfertigbau-Projekte hinzugekommen:

Anbau bei der Firma Barth GmbH Finest Food in Marxzell-Pfaffenrot

Bereits 2016 war unser Fertigbau mit dem Bau des neuen Firmensitzes der Firma Barth GmbH Finest Food in Pfaffenrot beauftragt worden. Aufgrund der hohen Zufriedenheit der Geschäftsleitung der Firma Barth sollte nun auch der Anbau von unserem Fertigbau gebaut werden.

Im zweigeschossigen Anbau mit einer Größe von ca. 1.200 m² finden neben Plätzen für die Beladung von Fahrzeugen und die Lagerung von Paletten auch Büroräumlichkeiten ihren Platz. Eine Besonderheit bei diesem Bauvorhaben war die Verbindung des Kühlhauses des bestehenden Gebäudes mit dem Anbau, um noch mehr Tiefkühlplätze zu schaffen.

Anbau bei der Firma SUN Oberflächentechnik in Dürrn

Nach dem ersten gemeinsamen Projekt vor acht Jahren entschied sich auch die Firma SUN Oberflächentechnik aus Dürrn erneut bei ihrem Anbau für unseren Fertigbau. Es entstand im direkten Anschluss an das bestehende Gebäude ein neues, 3-geschossiges Produktions- und Lagergebäude mit einer Fläche von 1.100 m². Insgesamt wurden für das Bauvorhaben rund 120 Stahlbetonfertigteile in unserem Betonwerk in Gondelsheim produziert und vor Ort montiert. Das Gesamtgewicht der Fertigteile betrug dabei rund 1.500 Tonnen. Beginn des Bauvorhabens war im Januar 2019 und konnte bereits im Oktober 2019 abgeschlossen werden.

Gebäude B & C Firma Müller Fleisch

Nachdem der Bauantrag im Mai 2018 für das Gebäude B der Firma Müller Fleisch GmbH genehmigt wurde, konnte kurz darauf im August mit dem Bau begonnen werden. Das entstandene Logistikgebäude sollte eine Technikebene, eine Lager- und Produktionsebene und Sozialräume beinhalten. Besonderheit hierbei war der Einbau einer aufwendigen Kälteversorgung. Bereits im September vergangenen Jahres konnte das Gebäude mit ca. 3.000 m² Nutzfläche fertiggestellt werden. Dabei kamen ca. 500 Betonfertigteile und über 5.000 cbm Beton zum Einsatz. Die komplette Fertigstellung des Gebäudes ist mit Abschluss der Innenarbeiten für Anfang 2021 geplant.

Aktuell entsteht zudem ein weiteres Gebäude, welches mit direktem Anschluss an das Logistikzentrum gebaut wird. Dieses wird zusätzlich als Versorgungs- und Produktionsgebäude genutzt