Birgit Valet

Empfangssekretärin

Tel.: +49 (0)7252 77-0
birgit.valet[at]harsch.de

Fuhrparkerweiterung

Neuer Teleskoplader als Ersatz für das bisher eingesetzte Gerät bei der EBRD

Der neue Teleskoplader ist für die Häcksel- und Kompostierungsabteilung für die Beschickung des mobilen Häckslers und der mobilen Trommelsiebanlagen vorgesehen. Bei einem Einsatzgewicht von rund 8 to hat das Gerät eine Hubkraft von 4,4 to bei einer Überladehöhe von 6,80 m. Der Lader ist mit der neuesten Abgastechnik ausgestattet, d.h. DOC-Dieseloxidationskatalysator in Verbindung mit einem SCR-Katalysator.

Das Fahrzeug ist mit der inzwischen schon obligatorischen Rückfahrkamera zusätzlich mit einer Seitenkamera für den teilweise schlecht einsehbaren Bereich rechts vor dem Fahrzeug sowie einem Rückfahrwarner ausgestattet. Zusätzlich ist das Fahrzeug mit einem Radarsensor für den Heckbereich ausgestattet, der Personen und Fahrzeuge im Gefahrenbereich, ähnlich einer Einparkhilfe, erkennt und unseren Fahrer Herrn Fredy Lazari zusätzlich in der Kabine akustisch warnt.

Auf dem Foto zu sehen sind von links nach rechts: Betriebsleiter Thomas Zehlicke, Fahrer Fredy Lazari sowie Geschäftsführer Andreas Neff.