Birgit Valet

Empfangssekretärin

Tel.: +49 (0)7252 77-0
birgit.valet[at]harsch.de

Neubau für EVE Ernst Vetter

in Keltern-Dammfeld

Bereits zum dritten Mal wurde unsere Fertigbau beauftragt und hat unter der Projektleitung von Herrn Peter Melter für die EVE Ernst Vetter GmbH im Gewerbegebiet Keltern-Dammfeld ein neues Produktionsgebäude mit Lager, Büros und Sozialräumen mit einer Gesamtnutzfläche von rund 9.160 qm erstellt.

„Harsch ist sehr zuverlässig“, so der Geschäftsführer Dennis Vetter, der das Familienunternehmen seit 2005 leitet. Die transparente Gestaltung war dem Bauherrn wichtig, so dass nun großzügige Fenster im Bürogebäude sowie Oberlichter und zusätzlich Fenster zu innenliegenden Räumen für reichlich Lichteinfall sorgen.

Ein großer Schulungsraum, attraktive Aufenthaltsräume mit großer Küche und Dachterrasse sowie ein Fitnessraum für die Mitarbeiter sind ebenfalls integriert.

Das gesamte Gebäude wurde mit Stahlbetonfertigteilen aus unserem Betonfertigteilwerk in Gondelsheim erstellt. Diese Bauweise ist mit seiner feuerfesten Konstruktion besonders vorteilhaft in Bezug auf den Brandschutz. Lager und Produktion wurden mit Spannbetondecken großzügig überspannt, um möglichst stützenfreie Räume zu erhalten.

Die moderne Be- und Entlüftungsanalage sowie eine Kühlanlage mit Wärmerückgewinnung sorgen für das gute Klima im Betrieb.

Ein repräsentativer, großzügig gestalteter Eingangsbereich mit verglaster Fassade rundet das von uns realisierte Bauprojekt ab.